0

Veranstaltungsarchiv

26.11.202119:30 Uhr

Lesung der Preisträger*innen des Schüler*innenwettbewerbs um den Susanne-Faschon-Preis Dieser wird in ganz Rheinland-Pfalz ausgeschrieben. Das vorgegebene Thema lautete diesmal: “Zwischen den Stühlen”. Es lesen: Alida Neff, Georg Wolff, Lilli Knoll, Angelina Wind, Miriam Weber, Lara Hasselbach und Elena Hartmann Auch dieses Jahr ist das Elisabeth-Langgässer Gymnasium mit Preisträgern vertreten. Der Eintritt erfolgt auf Spendenbasis zu Gunsten des Donnersberger Literaturverein - DLV.

20.11.202119:30 Uhr

Auch in den neuen Räumlichkeiten möchten wir Sie wieder gerne zu unserer mittlerweile traditionellen Buchvorstellung einladen. Aus den vielen Neuerscheinungen präsentieren wir Ihnen unsere ‘Schätzchen’. Aus gegebenen Umständen verteilen wir die Buchvorstellung diesmal auf zwei Abende. Da wir pro Abend nur eine kleinere Anzahl Menschen als sonst begrüßen können, bitten wir unbedingt um Anmeldung!

19.11.202119:30 Uhr

EINLADUNG ZUR BUCHVORSTELLUNG Auch in den neuen Räumlichkeiten möchten wir Sie wieder gerne zu unserer mittlerweile traditionellen Buchvorstellung einladen. Aus den vielen Neuerscheinungen präsentieren wir Ihnen unsere ‘Schätzchen’. Aus gegebenen Umständen verteilen wir die Buchvorstellung diesmal auf zwei Abende. Da wir pro Abend nur eine kleinere Anzahl Menschen als sonst begrüßen können, bitten wir unbedingt um Anmeldung!

06.11.202019:30 Uhr

Wir lassen uns eine andere Form der Buchvorstellung einfallen - seien Sie gespannt.

03.07.202017:00 Uhr

Am Freitag 3. Juli 2020 wird der bekannte Autor Thomas Ehlke von 17 bis 19 Uhr auf dem Roßmarkt vor unserer Buchhandlung seinen neuen Stadtführer vorstellen, signieren und für Fragen zur Verfügung stehen. Schauen Sie doch vorbei.

31.01.202019:30 Uhr

„Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung“, Teil 3:   Kurt Tucholsky (1890-1935)   Im dritten Teil der Vortragsreihe „Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung“ steht Kurt Tucholsky im Mittelpunkt.   „Wir haben das Recht, Deutschland zu hassen - weil wir es lieben“, formuliert er im Jahre 1929 in „Deutschland, Deutschland über alles“.  

09.12.201920:00 Uhr

Es ist eine Frage, die über Deutschland entschied: Warum ernannte Reichspräsident Paul von Hindenburg den Führer der NSDAP Adolf Hitler am 30. Januar 1933 zum Kanzler? Auf dieses Rätsel gibt es in der Geschichtsschreibung bis heute keine überzeugende Antwort. Dr. Dieter Hoffmann gibt sie in seinem neuen Buch, das er am 9. Dezember um 20 Uhr im Museum der Stadt Alzey, Antoniterstraße 41, bei freiem Einritt vorstellt.

22.11.201919:00 Uhr

Vortrag von Dr. Ulrich Stanjek zur Frühgeschichte der Eisenbahn Eintritt frei Um Anmeldung wird gebeten

15.11.201919:30 Uhr

Um Anmeldung wird gebeten

08.11.201920:00 Uhr

Stöbern Sie nach Herzenslust bei Häppchen, Wein oder Wasser